ProWein 2019 – Impressionen

 - Allgemein, Veranstaltung

Letztes Wochenende war es wieder soweit: Die ProWein 2019 begann in Düsseldorf. Mit 6.800 Ausstellern aus 60 verschiedenen Ländern darf sie sich als größte internationale Weinfachmesse bezeichnen. Dieses Jahr feierte die Messe ihr 25-jähriges Jubiläum und es ist heute kaum vorstellbar, dass sie im Jahr 1994 ganz klein und überschaubar gestartet ist.

Neben den unzähligen Messeständen gab es ein buntgemischtes Rahmenangebot an Tastings, Fachvorträgen und verschiedenen anderen Events. Ich habe Kunden, Handelsvertreter und Kollegen getroffen und viele interessante Gespräche geführt. Ein besonderes Highlight war für mich eine Weinprobe mit den bekannten Weinkritikern Stuart Pigott und Paula Redes Sidore, bei der es um Trends 2019 ging.

Außerdem fand ich einen Rundgang durch Halle 7 sehr interessant. Unter dem Motto „Same, but different“ stellten Firmen Produkte aus, die nichts mit Wein zu tun haben.

Besonders aufgefallen sind mir eine Schokoladenmanufaktur aus Hamburg, eine neue Craftbeer-Marke aus Bitburg und eine cooles Gin- und Wodkalabel mit dem Namen „Berliner Brandstifter“. Sogar einen genialen und kostenfreien Kaffee aus der Murnauer Kaffeerösterei gab es dort, was mein Herz und besonders meinen Gaumen freute.

Inspiriert und mit vielen Eindrücken bin ich wieder nach Hause gefahren und freue mich jetzt, meine gesammelten Ideen bald umsetzen zu können.

Es grüßt euch herzlich,
Michi Schlink

Letzte Blogbeiträge